Anwaltsblatt neu in der Vermarktung

Datum

TripleDoubleU vermarktet das Anwaltsblatt des Deutschen Anwaltvereins exklusiv in Print- und Digital

Das Anwaltsblatt ist die Fachzeitschrift für selbständige Rechtsanwälte und Mitglieder des Deutschen Anwaltvereins. Es ist eine journalistisch geführte, wissenschaftlich orientierte Fachzeitschrift für Anwältinnen und Anwälte mit höchstem Anspruch an redaktionelle Inhalte. Für das Anwaltsblatt schreiben renommierte Fachautoren: Anwälte, Professoren, Richter, Staatsanwälte, Ministerialbeamte sowie Redakteure und Journalisten wie von FAZ, Süddeutscher Zeitung oder dem SPIEGEL. Das Anwaltsblatt gibt Orientierung und liefert systematisch aufbereitet umfassende Hintergrundinformationen über aktuelle Entwicklungen in allen Rechtsgebieten, zum Anwaltsrecht, zur Anwaltshaftung, zur Anwaltsvergütung sowie zum Anwaltsmarkt. Das Anwaltsblatt erscheint einmal im Monat mit einer IVW-geprüften Auflage von rund 63.000 verbreiteten Exemplaren, in einer Print Version, sowie in der Anwaltsblatt-App als Mobil- und Desktop-Anwendung.

Neben dem Anwaltsblatt vermarktet TripleDoubleU auch den "katzenkönig", eine halbjährliche Spezialausgabe in Nachfolge zu "Anwaltsblatt Karriere" im Pocket-Sonderformat für Studierende und Referendare.

"Wir erreichen hier eine besonders gebildete und beruflich erfolgreiche Zielgruppe", so Marco Stolze, Geschäftsführer TripleDoubleU: "Durch die hohe journalistische Klasse wird das Anwaltsblatt intensiv von Anwältinnen und Anwälten in den Kanzleien zur Informationsbeschaffung und Meinungsbildung genutzt. Das halbjährlich erscheinende "katzenkönig" ist unter Jura-Studenten Pflichtlektüre und somit auch wegweisend als Entscheidungshilfe für den Übergang ins Berufsleben. Mit beiden Titeln ergänzen wir perfekt unser Portfolio um B2B-Entscheider und jungen hochgebildeten Menschen in Ausbildung und Studium".

Für weitere Fragen und Angebotswünsche steht Ihnen Jan Nilsson (jn@anwaltsblatt-media.de / +49(0)40.89.06.69.118) jederzeit gerne zur Seite.