Mobile Advertising unaufhaltsam auf dem Vormarsch!


Datum

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und Tablets haben sich sowohl das Informations-, als auch das Kaufverhalten vieler Konsumenten in jüngster Vergangenheit nachhaltig geändert.

Laut OVK ist 2014 im Vergleich zu 2013 die mobile Display-Werbung auf 52 Prozent gewachsen. Der Umsatz ist von 46 Millionen Euro netto auf 134 Millionen Euro gewachsen. Gemäß der AGOF mobile facts 2014-III greifen innerhalb des dreimonatigen Erhebungszeitraums 34,44 Millionen Menschen ab 14 Jahren auf eine MEW-Website sowie mobile Applikation zu.

Das ‚Mobile Advertising‘ ist somit unaufhaltsam auf dem Vormarsch und gewinnt darüber hinaus eine stetig wachsende Relevanz im Mediamix werbetreibender Kunden.

Das vor diesem geänderten Nutzungsverhalten optimierte Portfolio der netpoint media bietet Agenturen und Werbetreibenden die Möglichkeit, Ihre Kampagnen zusätzlich auch auf Mobile Enabled Websites (MEW) und entsprechenden Applikationen umzusetzen.

Abgesehen von standardisierten Formaten, bieten wir auch die Erstellung und Nutzung innovativer, mobiler Sonderformate, die sich auf Wunsch an die jeweilige Bildschirmgröße des Endgeräts anpassen, sowie zahlreiche Targeting-Optionen, um Ihre mobilen Kampagnen bestmöglich auszusteuern.

Mehr Informationen über das Portfolio sowie Möglichkeiten im mobilen Segment der Netpoint Media finden Sie links im Download-Bereich.